Leichtathletik-Schulmeisterschaften

Am Dienstag, den 21. Juni wurden die neuen Schulmeister*innen im Leichtathletik-Dreikampf gekürt.

 

Mädchen 1. und 2. Klasse:

1. Lea Aiglstorfer

2. Nour Alabbas

3. Ronja Schlager

 

Burschen 1. und 2. Klasse:

1. Fabian Hörschläger

2. Elias Auberger

3. Karo Bangoyan und Philip Pamminger

 

Mädchen 3. und 4. Klasse:

1. Sophie Grüblinger

2. Johanna Gabriel

3. Malina Müller

 

Burschen 3. und 4. Klasse:

1. Matthias Gahleitner

2. Michael Gabriel

3. David Schwarzbauer

 

Einblicke - Känguru der Mathematik, Hochsprungmeisterschaft und tolle Einlagen

Naturerlebnis-Spiele in Haslach

Stolz dürfen wir berichten, dass unsere 2. Klassen bei den Naturerlebnis-Spielen in Haslach "Waldmeister" geworden sind.

Die Schüler zeigten bei verschiedenen Stationen entlang der Steinernen Mühl ihr Wissen über Pflanzen, Sträucher, Bäume und Vögel.

Unsere Portraits analog - die Kreativwerkstatt gestaltet mit Stencil und Spraydose ihre eigenen Portraits!

360° Outdoorshot

Digitale Portraits gestaltet von der Kreativwerkstatt!

Create your own game!

 

 

 

Steig ein in die Entwicklung von eigenen Computerspielen. Arbeite mit den gleichen Werkzeugen wie die Pro s. Erstelle mit der „Unreal Engine“ von Epic Games dein erstes Computerspiel.

Keine Programmierkenntnisse erforderlich!

 

Dienstag, 12. Juli 2022   8:30 –15:30 Uhr  |  BBS Rohrbach

 

 

Anmeldung: bwimberger@bbs-rohrbach.at

yummieeee

Juhuu - heute gab es wieder "Gesunde Schuljause"!


Verkehrssicherheit und Mopedsimulator

Die 4. Klassen kamen am Donnerstag in den Genuss einer praxisnahen Verkehrserziehung mithilfe des ARBÖ-Mopedsimulators.

Am Beginn des Workshops war ein theoretischer Vortrag über altersspezifisch relevante Aspekte der Verkehrssicherheit. Anschließend folgte der interaktive Part mit dem Mopedsimulator.

Wichtigstes Ziel der Workshops ist die nachhaltige Beeinflussung des Verhaltens im Straßenverkehr.

 


Hochsprung-Wettkampf Mädchen

Auch die Mädchen haben in der Zwischenzeit sehr erfolgreich einen Hochsprung-Wettkampf absolviert!

 

Die besten Hochspringerinnen der 1. und 2. Klassen sind:

1. Carolin Krenn (2a): 1,40 m
    (Schulrekord in dieser Altersklasse!)

2. Annika Roubicek (2a): 1,30 m

3. Sophia Kiesl (1a), Verena Helml (1b): 1,15 m

 

Die besten Hochspringerinnen der 3. und 4. Klassen sind:

1. Sophie Grüblinger (4a): 1,40 m

2. Malina Müller (3b): 1,30 m

3. Amelie Unterberger (4a): 1,30 m

 

Gratulation zu diesen tollen Leistungen!

Verzaubert - Magic Lui besucht unsere 2. Klassen!

 

Letzten Oktober im Rahmen der Schwimmtage im Funiversum war der Zauberer Lukas als Abendprogramm geplant.

Leider kam eine Verletzung dazwischen und der Programmpunkt musste ausfallen. Vor allem die Lehrer waren sehr enttäuscht, denn wir durften die Zaubershow schon einmal miterleben.
Als das Angebot der Familie Trenda und von Zauberer Lukas gemacht wurde, er würde uns in Hofkirchen besuchen, wenn er wieder fit ist und Corona es zulässt, nahmen wir es dankend an.

Am Dienstag, 19.4.22, war es so weit. Magic Lui brachte die 2. Klassen zum Staunen und zum Lachen!

Einen herzlichen Dank an
Zauberer Lukas und das Team vom Funiversum!

 



Hochsprung-Bewerb - Ergebnisse & Impressionen (Teil 1)

Bereits zum 20. Mal findet an unserer Schule ein Hochsprung-Wettkampf statt. Die Burschen haben ihren Wettbewerb bereits erfolgreich über die Bühne gebracht und überaus ansprechende Leistungen gezeigt. Eines Jubiläums sehr würdig, nahmen heuer besonders viele Schüler am Bewerb teil und sorgten damit auch für eine großartige Atmosphäre in der Sporthalle.

 

Die besten Hochspringer der 1. und 2. Klassen sind:
1. Jonas Falkner (2a): 1,30 m
2.
Fabian Hörschläger (1a): 1,30 m
3. Jan Zinöcker (2b): 1,25 m

 

Die besten Hochspringer der 3. und 4. Klassen sind:
1. Matthias Gahleitner (4b): 1,55 m
2. Alexander Berger (4a), Moritz Rosenberger (4a): 1,50 m

Gratulation an die Sieger!

 

Nach den Osterferien folgt dann der Hochsprung-Wettbewerb der Mädchen.

Mauthausen Exkursion der 4. Klassen

Beim Besuch der KZ-Gedenkstätte versuchten Herr Scheiblberger und Herr Weber vor Ort Einblicke in das düstere Kapitel der heimischen Zeitgeschichte zu vermitteln.

Trotz der vielen im Vorfeld erhaltenen Informationen zeigten sich die SchülerInnen von den Verbrechen der Nazi-Zeit schockiert.


Film ab!

Die Medien- und Kreativwerkstatt erstellten in Kooperation Stopmotionfilme.

Hier eine Auswahl - viel Spaß!

 


OÖ Job Week

 

Was erwartet die Schülerinnen und Schüler?

 

Das Erleben von Berufen dort, wo es am interessantesten ist, direkt am Arbeitsplatz! Auf der Plattform www.jobweek.at können sich Schülerinnen und Schüler über verschiedene Veranstaltungen in den Unternehmen informieren und sich gleich zu einzelnen Terminen anmelden.


An dieser Stelle heißen wir Sie herzlich

"Das einzig Beständige ist die Veränderung."

(Sir Karl Popper)