Geografieunterricht einmal anders!

Nachdem die 3. Klassen im GW-Unterricht den Unterschied zwischen Gewerbe- und Industriebetrieben theoretisch erarbeitet hatten, bekamen die Schüler/innen einen Einblick in die Praxis. Eine regionale und bekannte Firma öffnete die Türen für uns.

 

Wir besuchten das Unternehmen Träumeland in Hofkirchen und Herr Dominik Hannesschläger führte uns durch die verschiedenen Bereiche des Unternehmens. Er erklärte uns, wie alles funktioniert – Lager, die Produktionsschritte, Verpackung und Versand.

Geduldig beantwortete er alle unsere Fragen – dafür möchten wir uns herzlich bedanken.